ExpertIn für die eigene Stimme werden, Wahrnehmung verbessern, gemeinsames Singen in kleiner Gruppe, flexibel

eva-mueller-stimmste

Nichts ist im Verstand, was nicht zuvor in der Wahrnehmung wäre.
Arabisches Sprichwort

 

Drop in to sing.

Was heißt eigentlich „Singen lernen“?

Unsere Gesangsschüler*innen machen die größten Fortschritte, weil sie ExpertInnen für die eigene Stimme werden. Entgegen der landläufigen Meinung ist es nicht das Wichtigste, dass die Gesangslehrerin häufig Feedback über „richtig“ und „falsch“ gibt, sondern den Schwerpunkt darauf legt, den innern Kompass des Schülers zu stärken. Je öfter eine bewusste Wahrnehmung stattfindet, desto einfacher ist es, Veränderungen und Verbesserungen im System Stimme herbeizuführen.

Allerdings ist es oft schwer, sich für eine regelmäßige Übepraxis allein zuhause zu motivieren…

Darum haben wir uns gefragt:

Können wir von Stimmste?! einen Raum und eine Zeit zur Verfügung stellen, in der es möglich ist, sich ohne Ablenkung und durch fachkundige Impulse mit der eigenen Stimme zu beschäftigen?

Ja!Das Ergebnis ist eine wöchentliche Übestunde, in der wir wie bei einem Yogakurs gemeinsam üben. Jede*r  Teilnehmer*in übt mit mit denselben Schwerpunkten, aber mit den individuellen Fähigkeiten und Ressourcen.

Wir schulen miteinander das Bewusstsein für die physiologischen und psychologischen Vorgänge beim Singen und Tönen, trainieren alle Bereiche, die für die Singstimme essentiell sind (Körper, Atmung, Stimmklang, innere Haltung/Zusammenklang) und sind dabei in einer geschützen, wertschätzenden Umgebung, die es uns leicht macht, uns auf die Übezeit und neue Erfahrungen einzulassen.

Eine Gruppenstunde wie diese macht außerdem einen inspirierenden Austausch mit Gleichgesinnten möglich und macht deutlich: Ich bin mit meinen Fragen und Unsicherheiten nicht allein!

Der Kurs ist nicht progressiv angelegt, das heißt, ein Einstieg ist jederzeit möglich, so lange Plätze frei sind.

Der Schwerpunkt liegt auf der Regelmäßigkeit und der Wahrnehmung des Stimminstruments. Es werden keine individuellen Songs erarbeitet, aber einfache Stücke werden als Übematerial mit eingebaut. Vorkenntnisse sind nicht nötig.

Vertiefung der individuellen Fähigkeiten ist im Einzelunterricht möglich. Dieser Kurs ist eine ideale Ergänzung zu Chor und unregelmäßigen Einzelstunden.

Für wen?

  • Menschen, die regelmäßig ihre Stimme unter Anleitung erfahren wollen
  • Schwerpunkte ausloten wollen
  • Flexible, spontane Termine

Mit wem? Eva Müller, Logopädin (Bc) und Sängerin

Wo? Bei Stimmste?! in Düren – Gürzenich (Wegbeschreibung bei der Anmeldung)

Wieviel?

15 € für eine Einheit

Der Workshop findet ab 3 TeilnehmerInnen statt.

Zurzeit findet der Kurs online statt, damit wir Dich und uns gesundheitlich ausreichend schützen können. Sobald sich die Bestimmungen ändern, können wir bei gutem Wetter den Kurs draußen bei uns in Düren stattfinden lassen. Änderungen und Neuigkeiten geben wir hier und in unseren sozialen Netzwerken bekannt.

Wann? Jeden Dienstag von 18 – 19 Uhr

Fragen? Gerne melden bei Eva: e.mueller@stimmste.de

Wähle für die Buchung Deines Platzes das Datum im Kalender aus.

Schon mal was zum Thema lesen...

Start typing and press Enter to search