Jeder Mensch, der sprechen kann, kann singen. Yehudi Menuhin

VOICE LAB I

Stimme kennen lernen, experimentieren, zusammen singen, Spaß haben

Voice Lab I - so war´s!

Für wen ist das?

Laiensänger, Anfänger

Du willst singen, hast aber keine Ahnung, wie du anfangen sollst? Du willst in einem Chor anfangen, kennst Dich aber Deiner Meinung nach zuwenig aus?

Dann lern hier die Basics!

„Wir haben dieses in der Region einzigartige Konzept entwickelt, um allen Menschen die Gelegenheit zu geben, auf dem Level mit dem Singen zu beginnen, an dem sie gerade stehen. Ob absolute Stimmbasics oder gemeinsame Improvisation, spezielle Kurse für Chorsänger oder Technikworkshops – wir kümmern uns darum, dass die Sänger in einer geschützten Umgebung Neues ausprobieren können – ohne bewertet zu werden und mit viel Spaß in einer netten Gruppe.“ Ina Hagenau

Was lernst Du?

Warum Singen?!
Wie funktioniert meine Stimme und was kann ich tun, damit sie noch besser funktioniert? Was ist der Unterschied zwischen Singen und Sprechen?
Brauche ich Atemtechnik?
Was ist Intonation und wie treffe ich Töne besser?
Wann ist meine Singstimme schön? Wie kann ich lauter und leiser singen?
Was hat mein Körper mit dem Singen zu tun? Und meine Gefühle? Und mein Kopf?
Sind Noten immer nützlich?

Was tun wir?

Sänger und Sprecher werden zu Forschern am eigenen Instrument.

ο Atem bewusst machen und bewusst einsetzen, wenn nötig befreien.
ο Einstimmig, vielleicht auch zweistimmig singen.

ο Mit Vokalen und Konsonanten experimentieren.
ο Lautstärken erforschen.
ο 
Tonhöhen aktiv hören und damit spielen.
ο Unseren Körper als unser Instrument nutzen.

Was kriegst Du?

6x 1 Gruppenstunde plus Übetracks und Workbook.

Wir singen natürlich in jeder Stunde mit jeweils folgenden Schwerpunkten:

1 Theorie: Wie funktioniert die Singstimme?
2 Atmung und Singen. Vocal percussion zum rhythmischen Atmen und für den Spaß
3 Laute: Vokale und Konsonanten. Artikulationswerkzeuge isolieren und Unterschiede merken
4 Intonation: Tonhöhen ausprobieren, Grenzen finden. (Aufeinander) hören.

5 Move it: Bewegung in die Stimme und den Körper bringen
6 Zusammen singen: Kanons und Mehrstimmigkeit

Wer kommt?

6-8 andere Singende auf Deinem Level der Sangeskunst

Eure Trainerin Ina Hagenau

The only thing better than singing is more singing. Ella Fitzgerald

voicelab-feb-2018

Nächste Termine:

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

 Invest: 110€

VOICE LAB II

Sing your heart out! Basic Skills

Im VoiceLab I haben wir uns mit den absoluten Grundlagen von Stimmfunktion, Atmung, Artikulation, Haltung, Tonhöhe und innerer Einstellung beschäftigt. Du hast Dein Instrument kennen und vielleicht schon ein bisschen lieben gelernt. Du wendest die gelernten Übungen regelmäßig an und merkst, dass sich was tut.

Und jetzt? brauchst Du mehr Input! Und Gelegenheit zum Fragen stellen! Und nette MitsängerInnen!

Auch im Voicelab II sind diese Themen dran – aber wir vertiefen und verbinden sie. Das sind die nächsten Themen:

  • Wie kann ich lauter oder leiser singen? Die Atemstütze
  • Was ist Phrasierung und warum ist das wichtig? Interpretation – Mach den Song zu Deinem eigenen!
  • „Stimmakrobatik“ – Laufen und Springen Improvisation 101
  • Rhythmus und Groove – kann man das lernen? Ja… 😉
  • Bruststimme oder Kopfstimme? Oder beides?
  • Stimmhygiene/Stimmpflege/gesundes Üben


Du hast noch nicht am VoiceLab I teilgenommen, hast aber schon Vorwissen und Erfahrung mit Singen? Sprich uns an, vielleicht kannst Du ja „quereinsteigen“! Wir freuen uns auf neue Stimmforscher!

song lernen

Nächsten Termine:

Auf Anfrage.

VoiceLab oder Einzelunterricht?

Du bist totaler Anfänger und willst erstmal wissen, was Du alles nicht weißt?

Dann komm doch zum VoiceLab. Der strukturierte Aufbau der sechs Stunden deckt alle Aspekte des Singenlernens ab. Du wirst merken, dass Dir einige Bereiche leichter fallen und schon bewusster sind als andere, sowohl in Deiner eigenen Wahrnehmung als auch beim Umsetzen der Übungen.

Du wirst auch merken, dass wir in keinem der Aspekte wirklich in die Tiefe gehen können – das ist der Grund, warum professionelle Sänger sich auch nach Jahren und Jahrzehnten mit ihrer Stimme beschäftigen und Veränderungen und „blinden Flecken“ auf den Grund gehen. Vertiefung ist dann im VoiceLab II, verschiedenen Spezialworkshops oder im Einzelunterricht möglich.

Unsere VoiceLab-TeilnehmerInnen finden übrigens besonders schön, dass sie im Gruppenworkshop Gleichgesinnte treffen und merken, dass jeder seine eigenen Baustellen bearbeitet und Unerfahrenheit kein Grund zum leiser singen sein muss…

Das ist Dir alles zu gruselig mit so vielen Infos und Leuten und Du möchtest lieber allein mit uns arbeiten? Dann holen wir Dich genau da ab, wo Du bist, und Einzelunterricht vielleicht die bessere Lösung für Dich.

Du kannst heute noch eine Terminanfrage für eine unverbindliche Unterrichtseinheit (60 min.) stellen, und wir finden gemeinsam heraus, was Du willst und was Deine Stimme braucht (manchmal zwei unterschiedliche Dinge…).

Hier geht´s zum Kontaktformular:

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Nachricht

Die Trainerinnen

Start typing and press Enter to search